Lebensschutz für alle

Lebensschutz in Rheinland-Pfalz

Lebensschutzthemen im Bundestag

Ansichten der Bundestagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz zu Lebensrechtsthemen.

Meist sind Abstimmungen, welche zentrale Fragen des Lebensschutzes betreffen, in den Parlamenten ohne Fraktionszwang, d.h. es gibt keine Abstimmungsvorgaben seitens der Parteien und jeder Abgeordnete kann seine Stimme frei abgeben. Beispiele sind die Abstimmung zur Verschiebung des Stichtages für die Forschung mit embryonalen Stammzellen im Jahr 2008, sowie die Abstimmungen über die Spätabtreibung und die gesetzliche Regelung der Patientenverfügung im Jahr 2009. Bei solchen Abstimmungen zu Lebensrechtsfragen zählt weniger die Parteizugehörigkeit des einzelnen Abgeordneten als seine persönliche Einstellung zum Lebensschutz.

Daher wurde vor der letzten Bundestagswahl an alle Direktkandidaten von CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und der Linkspartei in rheinland-pfälzischen Wahlkreisen ein Fragebogen mit Wahlprüfsteinen zu Lebensrechtsthemen gesandt. Dieser Fragebogen sollte helfen, die Ansichten der Kandidatinnen und Kandidaten zu Lebensrechtsthemen transparent zu machen und somit eine Wahlentscheidung nach den Kriterien des Lebensschutzes zu ermöglichen. Nachdem die Wahl nun stattgefunden hat, kann man die Einstellung der gewählten Kandidatinnen und Kandidaten nochmals einsehen und überprüfen, ob sie auch als Abgeordnete Wort gehalten haben.

In der nachfolgenden Liste sind detaillierte Informationen über die Wahlergebnisse in den einzelnen Wahlkreisen sowie die Antworten der Kandidatinnen und Kandidaten auf die Wahlprüfsteine zusammengestellt. Ein weiteren Schwerpunkt sind Stellungnahmen und das Abstimmverhalten der direkt oder über die Landesliste gewählten Abgeordneten aus Rheinland-Pfalz.

Falls Sie einen Abgeordneten aus dem übrigen Bundesgebiet suchen, können Sie ihn auf der Internetseite des Deutschen Bundestages finden.

Namentliche Abstimmung im Bundestag oder Meinungsbilder zu Lebensrechtsthemen in der Legislaturperiode 2015 bis 2019:

Namentliche Abstimmung im Bundestag oder Meinungsbilder zu Lebensrechtsthemen in der Legislaturperiode 2009 bis 2013:

Namentliche Abstimmung im Bundestag oder Meinungsbilder zu Lebensrechtsthemen in der Legislaturperiode 2005 bis 2009: