Lebensschutz für alle

Lebensschutz in Rheinland-Pfalz

Informationen über Palliativmedizin und Hospizarbeit

Auf dieser Seite finden Sie Organisationen, welche über Palliativmedizin und Hospizarbeit informieren. Falls Sie eine weitere Seite kennen, die hier gelistet werden sollte, können Sie diese gerne über die E-Mailadresse im Impressum an uns weitergeben - vielen Dank im Voraus!

Deutsche Hospiz Stiftung

Die Deutschen Hospiz-Stiftung versteht sich als umfassenden Patientenschutzorganisiation für Schwerstkranke und Sterbende. Sie konzentriert sich auf die Vertretung der Interessen dieser Patientengruppe. Damit verschafft sie denen Gehör, die selbst keine Stimme im Gesundheitswesen haben und die sich auch nicht in einer Selbsthilfegruppe zusammenschließen können.

Deutscher Hospiz- und Palliativ-Verband e.V.

Der Deutsche Hospiz- und Palliativ-Verband e.V. (DHPV) wurde 1992 als Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz e.V. gegründet und versteht sich als gemeinnütziger Verein für die bundesweite Interessenvertretung der Hospizbewegung.

Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V.

Die Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand (IGSL-Hospiz) e.V. ist ein bedeutender Teil der Hospizbewegung und wurde als eingetragener, gemeinnütziger und mildtätiger Verein 1986 in Limburg gegründet und ist mit ihrer Sektion in Wien auch über Deutschland hinaus vertreten.

Omega - Mit dem Sterben leben e.V.

OMEGA ist eine überkonfessionelle, weltanschaulich ungebundene Gemeinschaft von Menschen, die sich persönlich, fachlich und ideell für sterbende und trauernde Menschen einsetzen.

Die Brücke - Sterbe- und Trauerbegleitung Schwerte e.V.

Im Jahre 1986 hat sich in Schwerte eine Gruppe gefunden, die dem verstärkten Bedürfnis, in der vertrauten, häuslichen Umgebung zu sterben, nachkommen wollte. Aus dieser Gruppe entstand im Februar 2000 der Verein DIE BRÜCKE, Sterbe- und Trauerbegleitung Schwerte e.V.

Trauernetz

Trauernetz ist eine Kooperation der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands und des Gemeinschaftswerkes Evangelischer Publizistik.

Palliativ-Portal

Das Palliativ-Portal ist speziell für palliativmedizinisch/-pflegerisch und hospizlich betroffene Menschen und Ihre Angehörige, Familie und Freunde, entwickelt worden, um in kritischen Phasen des Lebens ausreichende Unterstützung zu finden.

Deutsche Palliativstiftung

Die Deutsche PalliativStiftung ist ein Zusammenschluss von Menschen, die helfen wollen, miteinander die Hospizidee und Palliative Care in Deutschland und in den Regionen voranzubringen.

Alpha

Alpha ist die Ansprechstelle im Land NRW zur Pflege Sterbender, Hospizarbeit und Angehörigenbegleitung.

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

Die im Juli 1994 gegründete Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. (DGP) hat nach ihrer Satzung die Aufgabe, Ärzte und andere Berufsgruppen zur gemeinsamen Arbeit am Aufbau und Fortschritt der Palliativmedizin zu vereinen und auf diesem Gebiet die bestmögliche Versorgung der Patienten zu fördern.

Arbeitsgemeinschaft Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

Die Arbeitsgemeinschaft "Spezielle Ambulante Palliativversorgung" (SAPV) will dazu beitragen, dass mehr Klarheit herrscht, um gemeinsam einen Weg zu einer erfolgreichen Umsetzung der SAPV in Deutschland zu schaffen.

Deutsche Institut für Palliative Care (DIfPC)

Das Deutsche Institut für Palliative Care (DIfPC) ist eine Informations-, Beratungs- und Forschungsplattform für Fachleute und Laien, die die Situation sterbender und trauernder Menschen verbessern wollen..

Bundesverband Kinderhospize e.V.

Zusammenschluss der Organisationen der Kinderhospizbewegung in Deutschland.

Stiftung Hoffnungsschimmer

Das Hauptanliegen der Stiftung "Hoffnungsschimmer" ist die aktive und langfristig angelegte Förderung der Kinderhospizarbeit in Deutschland. Hierbei liegt der Schwerpunkt in der Region Olpe.

Sterbehilfe Debatte

Diese Internetseite ist ein Informationsportal der Interessengemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland, dort findet man in übersichtlich gebündelter Form Informationen zur Debatte über Patientenverfügungen, Vorsorgevollmacht, menschenwürdige Pflege, Palliativmedizin, Sterbebegleitung, Hospizarbeit contra Sterbehilfe und Euthanasie.

Unser Angebot enthält Verweise zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der aufgeführten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die externen Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Verweise umgehend entfernen.